Was tue ich, wenn ...
 

Hl. Kommunion

Neben dem Religionsunterricht in der Grundschule, wird zusätzlich Kommunionunterricht durchgeführt, um die Kinder unserer Pfarrgemeinden an das heilige Sakrament der Kommunion vorzubereiten und die Hintergründe und Bedeutung zu lehren. Der Kommunionunterricht findet wöchentlich am Nachmittag statt. Begonnen wird meist direkt nach den Sommerferien (im Herbst) bis zum Tag der Erstkommunion im April oder Mai. Somit dauert der Kommunionunterricht ungefähr sechs Monate.

 

Beerdigung

Ein Mensch ist gestorben. Es gilt Abschied zu nehmen. Ihnen als Angehörige, als Familie oder Freunde ist dies nun in die Hände gelegt. Im Namen unseres Pfarreiteams möchten wir Ihnen unser tiefempfundenes Mitgefühl ausdrücken. Gott möge Ihnen Kraft schenken in diesen Tagen. Einige Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt, die vielleicht hilfreich sein können:

 

Firmung, der Firmweg

Alle zwei Jahre werden in unseren drei Pfarrgemeinde das Sakrament der Firmung allen Jugendlichen des aktuellen 9. und 10. Schuljahres gespendet. Der Firmung geht eine Phase der Firmvorbereitung voraus. Die regelmäßige und engagierte Teilnahme an den Veranstaltungen im Rahmen der Firmvorbereitung ist Voraussetzung für die Firmung.

 

Das Gespräch

Ihnen brennt etwas auf der Seele, oder Sie suchen einfach mal das Gespräch mit einem Seelsorger oder ein Weggespräch? Sie bedrückt etwas, oder suchen Orientierung für ihr Leben? Melden Sie sich bei uns, wir sind für Sie da.

 

Die Beichte

Jeder Mensch erfährt auf seinem Lebensweg, dass er nicht nur Gutes tut, sondern häufig auch seine eigenen Ansprüche verfehlt. Vor Verfehlungen und Unbarmherzigkeiten ist auch ein getaufter Christ nicht geschützt, egal wie hoch er seine eigenen Ansprüche gesetzt hat. Wenn Sie sich also darüber bewusst sind, dass Sie eine schwere Sünde begangen haben, sollten Sie mindestens einmal im Jahr, in jedem Fall aber vor dem Empfang der Heiligen Kommunion zur Beichte gehen. Hier können Sie nicht nur schwere Verfehlungen, sondern auch die kleinen Dinge ansprechen, bei denen Sie vielleicht unbarmherzig anderen oder sich selbst gegenüber gewesen sind.

 

Taufe

Taufwunsch? Sie möchten ihr Kind taufen oder Sie möchten selbst getauft werden? Dazu wenden Sie sich bitte an uns per Anruf, persönlich, oder über das Kontaktformular. Als nächstes werden wir mit Ihnen einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren.

 

Ehrenamt

Ohne ehrenamtliches Engagement kann weder unsere Gesellschaft noch unsere Kirche bestehen. Für uns als katholische Kirche ist das gemeinsame Tun von Haupt- und Ehrenamtlichen sogar grundlegend, denn nach unserem Verstänsnis liegen die Begabungen und Befähigungen gleichrangig und gleichwertig. Jede und jeder, egal ob ehrenamtlich oder beruflich, wirkt mit an der Gestaltung unserer Kirche. Sie haben Lust ein aktiver Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Sehr gerne, melden Sie sich bei uns...

 

Krankheit

Jeweils am 1. Freitag im Monat ist der Herz- Jesu- Freitag. Dieser ist in unserer Pfarrgemeinde Lehnerz mit Dietershan und Bernhards der Tag an dem die Hauskommunion und die Krankensalbung gespendet werden. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich unser Pfarrbüro in Fulda-Lehnerz.

 

Hochzeit

Sie wollen heiraten? Unseren herzlichen Glückwunsch! Sie wollen kirchlich heiraten, um Gottes Segen bitten und Ihrem Partner das Ja-Wort schenken? Im Gespräch zur Ehevorbereitung werden Fragen beantwortet: Die eigene Glaubensgeschichte, der Weg in der Kirche, Gott in der Mitte und den eigenen Glauben im Alltag leben.

 

Zugezogen

Sie sind in eine Pfarrgemeinde gezogen, die über eine hohe Fluktuation verfügt, ca. 5% pro Jahr, die hierher und auch von hier weg sich orientieren. Vielleicht sind auch schon einige von Ihnen wieder weitergezogen ?!

 

Der Wiedereintritt

Sie wollen in die katholische Kirche eintreten oder in sie zurückkehren? Herzlich willkommen! Wir begleiten Sie dabei. Ein Kirchenaustritt ist keine unwiderrufliche Entscheidung. Immer wieder kehren Menschen in die volle Gemeinschaft der Kirche zurück, und es werden von Jahr zu Jahr mehr. Die Gründe für eine solche Rückkehr sind vielfältig: Begegnungen mit glaubwürdigen Christen, die das Leben in der Kirche in einem neuen Licht erscheinen lassen; die Geburt eines Kindes ...

Unser Kirchenjahr

Eine Jahresübersicht feststehender Termine der Pfarrei finden Sie hier. Viel Freude beim Stöbern. Wir freuen uns auf viele schöne Begegnungen und gemeinsame Momente.

 

© Katholische Kirche Fulda Lehnerz