Pressearchiv

Dietershan wuchs über sich hinaus

Das Feiern zum 850-jährigen Ortsbestehen wurde zum Gemeinschaftserlebnis. Der gemeinsame Auftritt der Dietershaner Feuerwehrkapelle mit der örtlichen Rockband „The Goose Brothers" brachte das voll besetzte Festzelt zum Kochen.


Zum ersten Mal in seiner 850-jährigen Geschichte hat der kleine Fuldaer Stadtteil Dietershan ein Orts Jubiläum groß gefeiert - und die drei Festtage dabei für die insgesamt mehr als 3500 Gäste zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Historisch und modern - von Rittersleut' bis Rockmusik: So präsentierte sich Dietershan an einem Festwochenende, das vor allem auch für alle Einheimischen unvergesslich bleiben dürfte. Es war förmlich zu spüren, wie das Dorf zusammenwuchs. 

Ob ,,Urbevölkerung" oder „Zugezogene“ - alle zogen an einem Strang. Allein 270 freiwillige Helfer aus dem Ort hatten sich gemeldet, ob im Festzelt, an Kuchentheken, Parkplatzen, beim Kinderschminken und vielen anderen Attraktionen den Ort von seiner besten Seite zu präsentieren. Mit erkennbarem Stolz trugen viele ihre roten Fest-Shirts.


Die besondere Bedeutung der Festtage für die Dorfgemeinschaft betonte nicht zuletzt Bürgervereins-Vorsitzender Hermann Held beim Kommers gestern Morgen im Festzelt. Ortsvorsteher Haiko Fillauer (CDU) sprach gar von einem ,,Sommer Märchen für Dietershan". Sein Dank galt auch Generalvikar Professor Gerhard Stanke sowie Monsignore Dr. Günter Etzel, die einem feierlichen Gottesdienst in die St. Anna-Kirche zelebrierten.

©® Fuldaer Zeitung, Johannes Heller

 

UNSER KIRCHENJAHR

Eine Jahresübersicht feststehender Termine der Pfarrei finden Sie hier. Viel Freude beim Stöbern. Wir freuen uns auf viele schöne Begegnungen und gemeinsame Momente.

 

© Katholische Kirche Fulda Lehnerz