Auszug aus der aktuellen Gottesdienstordnung 2020

Allerheiligen !

Bei dem Neubau von Sankt Peter in Rom, der kolossalsten Kirche der Christenheit, hat, in der Folge auf die Architekten Michelangelo Buonarotti mit dem Kuppelbau und Carlo Maderno mit dem Langhaus, Pietro Bernini mit seinen viergliedrigen Kolonnaden den Akzent für den Petersplatz gesetzt. Dort, wo sich 200.000 Menschen versammeln können, sind diese umgeben von einer großen Schar von Heiligen mit ihrer spezifischen Lebensgeschichte und Vorbildfunktion. Diese 144 Figuren sind in den letzten Jahren auf Veranlassung des bereits „Santo-Subito“ Papstes Johannes Pauls II. (1978 – 2005) ergänzt worden in den noch bisher zahlreich leeren Nischen der Außen-Fassaden von San Pietro in Vaticano durch monumentale Statuen zeitgenössischer Glaubenszeugen, Männer und Frauen der jüngeren Kirchengeschichte, die als Märtyrer oder Bekenner in allen Kon-tinenten der Welt ihr Christsein mit Wort und Tat zum Ausdruck gebracht haben. Die Zahl an heiliggesprochenen Brüder und Schwestern im Glauben ist für die letzten 100 Jahre so groß, dass sie alle anderen Jahrhunderte der Kirchengeschichte übertrifft. So sind wir umgeben von einer „Wolke von Zeugen“ (Hebr 12,1), die für unser eigenes Christsein mit seinen Fragen, Sorgen und Nöten Fürsprecher bei Gott sind. Neben die-ser Funktion als (Namens-) Patrone sind sie konkrete Vorbilder, deren Hagiographie – Lebensbeschreibung – Vor- und Leit-Bild im Hier und Heute darstellt. Die aktuellen Dis-kussionen um das Wesen und die Strukturen der Kirche Jesu Christi sind gut beraten, sich solcher Heiligkeit zu nähern.

et




Pfarrgemeinde St. Elisabeth Lehnerz

mit Dietershan und Bernhards


Steinauer Str. 4

36039 Fulda

 




Tel.: 0661-65270

Fax: 0661-69777

 
 


© Katholische Kirche Fulda Lehnerz

 

Pfarrgemeinde St. Elisabeth Lehnerz

mit Dietershan und Bernhards 


Steinauer Str. 4

36039 Fulda




Tel.: 0661-65270

Fax: 0661-69777



© Katholische Kirche Fulda Lehnerz