Erstkommunionkinder 2019

Weißen Sonntag 2019


Traditionell findet die Erstkommunionfeier am ersten Sonntag nach Ostern statt. Diesen Sonntag nennt man auch "Weißen Sonntag". Der Name stammt aus dem frühen Christentum, wo die Täuflinge nach ihrer Taufe lange weiße Gewänder getragen haben. Aus pastoralen Gründen findet die Feier inzwischen auch in den ersten Wochen nach Ostern statt.

 



Die Feier der Kommunion ( = Eucharistie) im Rahmen der Heiligen Messe ist der Mittelpunkt und der Höhepunkt unseres christlichen Glaubenslebens.


Jesus lädt uns ein, ihm im gemeinsamen Mahl zu begegnen. Er bietet uns seine Freundschaft an, und wir erinnern uns daran, dass er mit seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung für uns die Macht des Todes besiegt hat.  


Um die Bedeutung des Kommunionempfangs zu erschließen, braucht es zwei Dinge: Verständnis und Erfahrung.


Ich muss verstehen, worum es bei diesem Sakrament geht, damit es für mich eine echte Gottesbegegnung werden kann. Außerdem erschließt sich das Leben als Christ und die Feier unseres Glaubens im Erleben – jedoch sicher nicht beim ersten Mal. 


Daher ist es wichtig, Erfahrungen zu sammeln, neugierig zu schauen, wo Gott in meinem Leben Spuren hinterlässt und wieviel Freude die Gemeinschaft mit ihm und miteinander machen kann.


Daher haben wir uns in der Vorbereitung auf die erste Heilige Kommunion in Form von wöchentlich stattfindenden Treffen als Kommuniongruppe gemeinsam auf die Suche nach Gott gemacht und erleben können, was für ein Geschenk seine Freundschaft ist. Der Höhepunkt ist nun die heutigen Erstkommunionfeier in unserer Pfarrei St. Elisabeth Lehnerz.




 
 
 

Bilder: Wundertoll Fotografie

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für die gute Vorbereitung und schöne Feier unserer "Ersten Heiligen Kommunion".

UNSER KIRCHENJAHR

Eine Jahresübersicht feststehender Termine der Pfarrei finden Sie hier. Viel Freude beim Stöbern. Wir freuen uns auf viele schöne Begegnungen und gemeinsame Momente.

 

© Katholische Kirche Fulda Lehnerz